Womit beschäftigt sich StanTech?

Membranfiltration:

Allgemeine Prozessbeschreibung
Bei der Membranfiltration werden Partikel oder Teilchen aus einer flüssigen Mischung mit Hilfe von synthe-
tischen Membranen und einer hydrostatischen Druckdifferenz abgetrennt. Die Grösse der abgetrennten
Teilchen beträgt bei der Mikrofiltration ca. 0,05 bis maximal 0,5 mm. Bei der Ultrafiltration werden Makro-
moleküle mit einem Molekulargewicht bis hinunter von 500 Dalton behandelt, wohingegen die Umkehrosmose zur Abtrennung von Komponenten mit einem Molekulargewicht von unter 500 Dalton infrage kommt.

Ausgewählte Anwendungen:
• Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Sterilisation, Fraktionierung,
• Reinigung und Konzentrierung molekularer Gemische
• Wasserentsalzung

Electron-Scan Hohlfaser Schaumstruktur

Electron-Scan Hohlfaser Schaumstruktur

Electron-Scan Hohlfaser Lamellenstruktur

Electron-Scan Hohlfaser Lamellenstruktur

 

 

 

 

 

 

Komponenten von besonderem StanTech Interesse:
– Flach- und Hohlfaser-Membranen für spezielle Trennaufgaben
– Problemorientierte Modulsysteme

 
Beispiele aus der Hohlfaserproduktion:

Waschstrecke (geöffnet) Hohlfaserproduktion

Waschstrecke (geöffnet) Hohlfaserproduktion

Fadengruppen-Schar Hohlfaserproduktion nach Waschstrecke

Fadengruppen-Schar Hohlfaserproduktion
nach Waschstrecke